Taxifahrer überfallen

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

<b>Aachen. </B>Die Aachener Polizei hat am Sonntag eine Fahndung eingeleitet, nachdem ein Taxifahrer von drei jungen Männern überfallen worden war.

Das Opfer hatte gegen 5.40 Uhr selbst in der Wache angerufen und mitgeteilt, dass er beraubt worden sei. Er habe die drei Männer am Hansemann als Fahrgäste aufgenommen. Am Zielort, der Erzbergerallee, hätten sie ihn dann mit einem Messer bedroht, um seine Geldbörse zu bekommen. Damit seien sie zu Fuß in Richtung Wilhelm-Pitz-Weg / Branderhofer Weg geflüchtet.

Die Fahndung blieb erfolglos.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert