Tatort Spielplatz: Der nächste Exhibitionist entblößt sich

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Treibt da etwa ein Serientäter sein Unwesen oder ist es einfach nur schwer in Mode gekommen? Eine Zeugin beobachtete am Donnerstagnachmittag gegen 13.30 Uhr einen (weiteren?) Mann, der sich in der Nähe eines Spielplatzes in der Rochusstraße entblößte.

Sie alarmierte sofort die Polizei. Der Mann hatte sich aber bereits in Richtung Bergdriesch entfernt. Die Zeugin konnte nicht sicher sagen, ob drei junge Mädchen, die ihr entgegen kamen, den Vorfall beobachtet haben.

Der Täter wird als etwa 1,70 bis 1,85 Meter groß mit dunklen, kurzen, vollen Haaren beschrieben. Er trug eine braune, langärmelige Jacke, eine dunkle Hose und wirkte eher ungepflegt.

Erst am Mittwochnachmittag entblößte sich ein etwa 35 Jahre alter Fahrradfahrer auf der Laurensberger Straße vor einer Frau.

Zeugen, die die Tat/en beobachtet haben oder die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 9577-31201 oder 9577-34210 (außerhalb der Bürozeiten) bei der Polizei zu melden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert