Tatort-Kommissarin liest im Alten Kurhaus

Letzte Aktualisierung:
10708437.jpg
Liest am 9. Oktober aus ihrem neuen Krimi: Schauspielerin Andrea Sawatzki. Foto: Markus Nass

Aachen. Ex-Fernsehkommisarin und Autorin Andrea Sawatzki liest am Freitag, 9. Oktober, aus ihrem neuen Roman „Der Blick fremder Augen“. In dem Krimi geht es um eine reiche Immobilienbesitzerin, die mit durchtrennter Kehle aufgefunden wird.

Kommissarin Melanie Fallersleben hat zunächst keine heiße Spur. Denn: Nichts lässt erahnen, dass hinter dem Mord eine gequälte Seele steckt. Ein Mensch, der sich ständig beobachtet fühlt und dessen brutale Taten, geboren aus Verzweiflung und Schuldgefühl, durch ein allzu normales Leben gut verborgen sind. Weitere Tote folgen und erste verstörende Botschaften an die Ermittlerin treffen ein. Der Mörder scheint die Kommissarin zu beobachten, die Rollen von Jäger und Gejagtem verschwimmen.

Andrea Sawatzki gehört zu den beliebtesten deutschen Film- und Fernsehschauspielerinnen, unter anderem bekannt für die Rolle der Tatort-Hauptkommissarin Charlotte Sänger, für die sie von 2001-2009 vor der Kamera stand. Gleich ihr erster Spannungsroman „Ein allzu braves Mädchen“ eroberte die Bestsellerlisten. Sie beschreibt ihre Arbeit so: „Als Schauspielerin beobachte ich ständig die Menschen um mich herum und speichere meine Eindrücke.“ Beim Schreiben sei diese Beobachtungsgabe auch unerlässlich. Nur durch das Interesse am jeweiligen Gegenüber packe einen die Lust sich tiefer in die Seele eines bis dahin Fremden einzugraben und sich die unterschiedlichsten Biografien für ihn auszumalen, verrät sie.

Beginn der Lesung ist um 20 Uhr im Ballsaal des Alten Kurhauses. Tickets gibt es im Vorverkauf für 22 Euro plus Gebühr an allen Vorverkaufsstellen, telefonisch unter Telefon 51577-43 oder 91310. An der Abendkasse kosten sie 27 Euro. Die Plätze sind nummeriert.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert