Täter nach versuchtem Einbruch in Kiosk festgenommen

Letzte Aktualisierung:

Die Polizei hat am frühen Samstagmorgen einen Mann festgenommen, der mit einem Komplizen einen Kiosk überfallen wollte. Die Täter hatten den Kiosbesitzer in seinem Geschäft überrascht.

Nach Angaben der Polizei hatten zwei Männer gegen 2.40 Uhr versucht, in einen Kiosk auf dem Adalbertsteinweg einzubrechen. Der Besitzer befand sich zu dem Zeitpunkt aber noch im Geschäft und verständigte die Polizei.

Als die Beamten am Tatort eintrafen, flüchteten die Täter über einen Hinterhof in Richtung Bismarckstraße. Nach wenigen Metern konnte einer der Männer gestellt werden: Der polizeilich bekannte 41-jährige wurde festgenommen. Die Fahndung nach dem zweiten Täter verlief bislang erfolglos und dauert an. Er ist etwa 25 Jahre alt, hat eine schlanke Statur und war zur Tatzeit mit einer Jogginghose, einer dunklen Jacke und einer Pudelmütze bekleidet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalwache unter der Telefonnummer 0241/957734210 entgegen.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert