Täter bricht in Schmuckgeschäft auf der Adalbertstraße ein

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Einbruch Schmuckgeschäft Adalbertstraße
Der unbekannte Täter durchwühlte im Ladeninnere mehrere Regale. Foto: Polizei Aachen

Aachen. Ein Einbrecher hatte es am Dienstagmorgen noch vor den üblichen Ladenöffnungszeiten auf ein Schmuckgeschäft in der Adalbertstraße in Aachen abgesehen. Zeugen konnten beobachten, wie er durch die Glasfront das Geschäft betrat.

Nachdem der unbekannte Täter in Richtung Harscampstraße geflüchtet war, konnten die Zeugen weiterhin erkennen, dass im Geschäft sämtliche Regale durchwühlt worden waren. Sie alarmierten daraufhin die Polizei.

Der Täter hatte es laut Polizeibericht geschafft, eine der Glasschiebetüren aus der Führung zu lösen und zur Seite zu schieben. Dadurch gelangte er ins Ladeninnere, wo er mehrere Schmuckgegenstände und Handtaschen entwendete. Eine sofort eingeleitete Fahndung führte bislang nicht zur Ergreifung des Täters.

Die Zeugen beschrieben den Mann als 1,70 bis 1,75 Meter groß, dunkel gekleidet und dunkelhaarig. Er führte zum Tatzeitpunkt eine Stoff- oder Plastiktüte bei sich. Weitere Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0241/9577-31401 oder außerhalb der Bürozeiten unter der Nummer 0241/9577-34210 entgegen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert