Laurensberg - „Summer Swing”: Zeitlos schöne Songs in stilvollem Ambiente

„Summer Swing”: Zeitlos schöne Songs in stilvollem Ambiente

Von: Gerd Simons
Letzte Aktualisierung:

Laurensberg. Freunde feinster Jazz- und Swing-Musik kommen am Sonntag, 2. September, voll auf ihre Kosten. Im historischen Schloss Rahe, feiert die neue Musikreihe „Summer-Swing im Schloss Rahe” Premiere.

Ab 16 Uhr steht auf der Terrasse im wunderschönen Schlosspark in der Schloss-Rahe-Straße 15 stilechte, qualitätsvolle Swing-Musik auf dem Programm. Zeitlos schöne Songs aus dem Great-American-Songbook und bekannte Melodien der Swing-Ära laden ein zur Unterhaltung, zum Mitswingen, zum Wiedererkennen und Sich-Erinnern. Mittendrin das bekannte Aachener Quartett „Swing.it”, das diesen musikalischen Hochgenuss garantiert.

„Wir freuen uns, dass wir bei Kaffee, Tee und exquisiten Leckereien große und kleine Menschen treffen, die locker-leichte Jazz-Musik in diesem besonderen Ambiente erleben und genießen möchten”, erzählt Heribert Leuchter, Bandleader von „Swing.it”. Das hat zuletzt durch seine erfolgreiche Konzertserie bei der Jazz-Bühne im Grenzlandtheater auf sich aufmerksam gemacht hat.

„Swing-Musik ist längst wieder Publikumsmagnet und findet auch in Aachen immer mehr Anhänger, was die stets ausgebuchten Vorstellungen der JazzBühne bestätigen”, so Heribert Leuchter weiter, der „Swing.it” vor etlichen Jahren mit gegründet hat.

Neben Heribert Leuchter sind die Profimusiker Gero Körner (Piano), Manfred „Manni” Hilgers (Kontrabass) und Steffen Thormählen (Schlagzeug)bei „Swing.it” aktiv. Es mache ihnen großen Spaß, den mit der Leichtigkeit des Seins angehauchten Songs der Swing-Ära, von Musikern wie Benny Goodman, Duke Ellington und Dave Brubeck, neues Leben einzuhauchen und gemeinsam mit dem Publikum in Erinnerungen zu schwelgen, so der Saxophonist.

Leuchter bezeichnet seine Mitstreiter als Glücksgriff: „Gero Körner am Piano ist der absolute Meister im Swing-Style. Steffen ist unser Strahlemann; ihn allein bei seiner ?Arbeit am Schlagzeug zu beobachten, ist schon ein großes Vergnügen. Und Manni Hilgers ist der Fels in der Brandung. Er bringt ein riesengroßes Fass an Erfahrung mit ein”.

Und der Band-Leader selbst führt die Truppe durch die Klippen des Musikgeschäfts, kümmert sich um das Geschäftliche und übernimmt die Rolle des Moderators, der durch das Programm führt und mit vielen amüsanten Geschichten und Anekdoten über die Swing-Ära das interessierte Publikum in seinen Bann zieht.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert