Suche nach neuen grünen Themen

Von: fel
Letzte Aktualisierung:
Neuer Sprecher der Grünen: Le
Neuer Sprecher der Grünen: Leonid Kostrykin mit seiner Kollegin im Amt, Sabine Göddenhenrich (links) und der neuen Beisitzerin Doris Meurer (rechts).

Aachen. Personalwechsel an der Spitze der Aachener Grünen: Leonid Kostrykin ergänzt Sabine Göddenhenrich als Sprecher, so nennen die Grünen ihren Vorsitzenden, des Ortsverbands Aachen.

Er löst Martine Kremer ab, die in den übergeordneten Kreisverband aufgerückt ist und dort den weiblichen Teil der traditionellen grünen Doppelspitze stellt.

Mit Kostrykin hat der Aachener Ortsverband einen im Vergleich zu den anderen Parteien eher jungen Sprecher. Der 24-Jährige studiert Mathematik und Informatik und möchte sein Augenmerk neben „klassischen” grünen Themen wie Umweltschutz und Atomausstieg auch den, wie er sagt, „neuen grünen Themen” widmen - zum Beispiel der sogenannten Netzneutralität, die einen freien, ungefilterten und für jeden Bürger gleich schnellen Zugang zu allen Informationen im Internet bedeutet. Kostrykin war vor seiner Wahl Beisitzer des Vorstands.

Zur Wahl gestellt hatte sich für den Posten im Ortsverband neben Kostrykin ein weiterer junger Bewerber, Tim Schlösser. Der 19-Jährige, der seit 2009 bei der grünen Jugend aktiv ist und seit Juni 2010 deren Vertreter im Kreisvorstand ist, macht derzeit ein freiwilliges politisches Jahr und wird demnächst studieren - wo genau, weiß er allerdings noch nicht. Neue Beisitzerin des Vorstands ist die 46 Jahre alte Biologin und Umweltwissenschaftlerin Doris Meurer.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert