Sturmschaden: Feuerwehr zersägt Bäume

Letzte Aktualisierung:
11797152.jpg
Stürmischer Wind und ergiebige Regenfälle haben auch in Aachen Spuren hinterlassen.

Aachen. Stürmischer Wind und ergiebige Regenfälle haben auch in Aachen Spuren hinterlassen – und entsprechend anstrengende Arbeit für die Feuerwehr. An der Freunder Landstraße waren große Bäume entwurzelt worden. Teilweise versperrten Äste die die Fahrbahn.

Die Feuerwehr rückte an und zersägte die massiven Baumstämme im Hang. Dabei musste die Rettungskräfte angegurtet werden, weil auf dem aufgeschwemmten Boden Absturzgefahr bestand. Die Brander Wehr erledigte die Arbeiten bis zum Sonntagnachmittag.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert