Straßenbauarbeiten auf Adalbertsteinweg und Trierer Straße

Letzte Aktualisierung:

Aachen. In den Sommerferien werden umfangreiche Asphaltarbeiten im Bereich Adalbertsteinweg und Trierer Straße zwischen der Einmündung Bismarckstraße/Elsassstraße und der Querungshilfe in Höhe Trierer Straße Nr. 107 durchgeführt.

Im Rahmen des Konjunkturprogramms II wird sogenannter Flüsteraspahalt aufgetragen.

Mit Ferienbeginn am Donnerstag, 15. Juli, wird eine einstreifige Verkehrsführung in beide Fahrtrichtungen eingerichtet. Zuerst wird die stadtauswärts führende Fahrbahnseite gesperrt und saniert, der Verkehr wird auf der stadteinwärts führenden Seite geführt. Die Dauer der Sperrung wird etwa zwei bis drei Wochen je Fahrbahnseite betragen.

In dem jeweiligen Bauabschnitt sind die Seitenstraßen in diesem Zeitraum abgebunden, das heißt der Anliegerverkehr muss dort über Nebenstraßen abfließen. Auf der nicht gesperrten Straßenseite ist das Linksabbiegen und das Linkseinbiegen untersagt, teilt die Stadt mit.

Die Grundstücks- und Garagenzufahrten sind während der Bauarbeiten zu erreichen. Lediglich für die reinen Deckenbauarbeiten werden alle Zufahrten in Absprache mit den betroffenen Anliegern für zwei Tage gesperrt.

Alle vorhandenen Ampelanlagen von Goerdeler Straße bis zur Schönrathstraße sind während der Bauzeit ausgeschaltet. Zur Fußgängersicherung sind in diesem Bereich sechs Fußgängerampelanlagen in Betrieb.

Während der Arbeiten gilt auf der gesamten Baustellenlänge ein Park- und Halteverbot.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert