Stadtrat beschließt verkaufsoffene Sonntage

Letzte Aktualisierung:
handelweiterbild
In der Aachener Innenstadt soll es auch in diesem Jahr vier verkaufsoffene Sonntage geben.

Aachen. In der Innenstadt soll es auch in diesem Jahr vier verkaufsoffene Sonntage geben. Dies hat der Rat in seiner Sitzung am 29. Januar mehrheitlich beschlossen.

Geplant sind verkaufsoffene Sonntage am 6. April aus Anlass von „Aachen putzt“, am 28. September anlässlich der „Aktion Ehrenwert“, am 2. November, der unter dem Motto „Aachen teilt“ steht, sowie am 7. Dezember im Rahmen des Aachener Weihnachtsmarktes. An diesen Sonntagen werden die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet sein. Die genannten Termine gelten auch für Geschäfte im Stadtbezirk Laurensberg.

In Burtscheid sollen die Geschäfte am 4. Mai anlässlich des Weinfestes, am 15. Juni zum Sommerfest im Marienhospital, am 17. August wegen des Burtscheider Aktionstages sowie am 7. Dezember in Verbindung mit dem Nikolausmarkt geöffnet sein.

Die weiteren Termine in den übrigen Stadtbezirken: Brand: 11. Mai (Frühjahrsspecial), 19. Oktober (Herbstkirmes), 14. Dezember (Weihnachtsmarkt); Eilendorf: 11. Mai (Frühjahrsspecial), 7. Dezember (Weihnachtsmarkt); Haaren: 15. Juni (Sommerfest); Walheim: 5. Oktober.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert