Aachen - Stadtbetrieb sucht Gieß-Paten für Bäume

FuPa Freisteller Logo

Stadtbetrieb sucht Gieß-Paten für Bäume

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Straßenbäume wachsen unter extremen Bedingungen: Ihnen steht nur ein relativ kleiner Raum für ihre Wurzeln zur Verfügung und sie können deshalb nur wenig Wasser speichern. Dazu heizen sich Asphalt und Beton stark auf und die Bäume verdunsten mehr Wasser als sie aufnehmen können. Auch Straßenbäume haben Durst.

Daher bittet der Aachener Stadtbetrieb: „Es wäre schön, wenn Anwohner während der heißen Sommerzeit eine Gieß-Patenschaft für den Baum vor ihrem Haus übernehmen!“ Mindestens fünf große Eimer Wasser pro Tag benötige ein Baum für sein Wohlergehen, so die Fachleute.

Um frisch angepflanzte Bäume müsse man sich nicht sorgen: Hier sind entweder Unternehmen oder die Mitarbeiter des Aachener Stadtbetriebes im regelmäßigen Gieß-Einsatz. Aber diese Leute können nicht überall sein. Darum ist es in diesen Tagen gut, wenn Bürgerinnen und Bürger die Initiative ergreifen und „ihren“ Straßenbaum oder auch andere durch Wassermangel gefährdete Pflanzen im Straßenraum in ihrer Nachbarschaft gießen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert