Sprechstunde für die Frau: Neues ambulantes Angebot im Alexianer

Von: Christiane Chmel
Letzte Aktualisierung:
10915112.jpg
Vorstellung des neuen Angebotes am Alexianer-Krankenhaus: Dr. Ruth Bodden-Heidrich, Dr. Claus Wolff-Menzler und Geschäftsführerin Birgit Boy (rechts). Foto: Andreas Schmitter

Aachen. Mit „Die Sprechstunde für die Frau“ etabliert das Alexianer Aachen ein neues ambulantes Angebot in den neu gestalteten Räumen des Gesundheitszentrums „AlAixVital“ am Alexianergraben 45. Ab sofort ist die Privatdozentin Dr. Ruth Bodden-Heinrich als leitende Ärztin für die Sprechstunde tätig.

Die „Sprechstunde für die Frau“ in ihren unterschiedlichen Lebensphasen und Situationen, wurde verknüpft die aktuellen Erkenntnisse der Frauenheilkunde mit den neuen Forschungsergebnissen aus der Psychosomatik, Psychotherapie und Psychiatrie. Schwerpunkte sind die Behandlung von Schwangerschafts- oder Kindbettdepressionen, von Depressionen in den Wechseljahren, von Burn-Out-Symptomen oder auch die Begleitung von Frauen mit unerfülltem Kinderwunsch oder nach einer Fehlgeburt sowie die Psychoonkologie bei einer gynäkologischen Krebserkrankung.

„Die Medizin erkennt immer mehr, dass Patienten unterschiedlich behandelt werden müssen“, erklärte Bodden-Heinrich. „Die unterschiedlichen weiblichen Lebensphasen sind oft von tief greifenden Veränderungen geprägt. Es ist wichtig, hierauf medizinisch einzugehen. Das tun wir in der neuen Sprechstunde.“

Mit der Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe sowie für Psychiatrie und Psychotherapie ist die neue Beratungsstelle der Alexianer Aachen besetzt. Bodden-Heinrich hat die Gynäkologische Psychosomatik, Psychotherapie und Psychiatrie in den vergangenen sechs Jahren bei den Alexianern in Krefeld aufgebaut und bringt neben Fachwissen auch viel Erfahrung in der Beratung mit.

Mit dem neuen Gesundheitszentrum „AlAixVital“ präsentieren sich die Alexianer bewusst anderes als gewohnt. Nicht nur die Krankheit, sondern Beratung und somit auch die Vorbeugung psychischer Krankheiten solle hier im Vordergrund stehen, unterstrich der Ärztliche Direktor des Alexianer-Krankenhauses, Dr. Claus Wolff-Menzel. Deshalb wolle man das Angebot vielen Betroffenen niederschwellig zugänglich machen. Eine enge Zusammenarbeit mit Gynäkologen, Krankenhäusern, Hebammen und anderen Beratungsstellen sei dabei selbstverständlich. Weitere Infos gibt es unter Telefon 0241/47701-15230 oder frauensprechstunde-ac@alexianer.de sowie unter www.alaixvital.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert