Spielhalle überfallen: Eine Person verletzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Ein Unbekannter hat am Samstagabend eine Spielhalle überfallen. Bei dem Raub wurde eine Person leicht verletzt.

Gegen 21.30 Uhr betrat ein maskierter Mann eine Spielhalle an der Von-Coels-Straße in Aachen. Er hatte ein Messer und Reizgas in der Hand und forderte vom Kassierer Bargeld.

Mit der Beute flüchtete der Täter zu Fuß über die Von-Coels-Straße in Richtung Rödgerbachstraße. Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang erfolglos.

Der Kassierer wurde durch das eingesetzte Reizgas leicht verletzt. Er wurde zur ambulanten Behandlung in das Aachener Universitätsklinikum gebracht.

Die Ermittlungen wurden aufgenommen und dauern derzeit an. Hinweise erbittet die Polizei an: 0241/9577-31301 und 0241/9577-34210.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert