Spielerische Spenden beim Benefiz-Golfturnier

Letzte Aktualisierung:
7831921.jpg
Tolles Ergebnis: von links Oliver Mohr (Lions), Tim Hammer (Hospizstifung), Oberbürgermeister Marcel Philipp, Heribert August (Präsident der Lions) und Klaus Espeter (Tabalingo) bei der Übergabe. Foto: Kurt Bauer

Aachen. Schon zum 7. mal lud der Lions Club Aachen Kaiserpfalz zum Benefiz-Golfturnier in den Aachener Golf-Club ein. Bei strahlendem Sonnenschein nahmen 84 Spieler und Spielerinnen die Herausforderung an, die 18 Spielbahnen mit so wenig Schlägen wie möglich zu meistern, bevor der weiße Ball ins Loch fällt.

Die Besonderheit am Tage lag sicher auch am Spielmodus, wo ein Spielerpaar einen Golfball abwechselnd spielen muss (ein Chapman-Vierer). Zum anderen präsentierten sich aber auch 18 Sponsoren auf der Golfanlage, sodass am Abend zur feierlichen Siegerehrung jeweils 5000 Euro an die „Hospizstiftung Region Aachen“ sowie 5000 Euro an „Tabalingo Sport & Kultur integrativ e.V. Stolberg“ überreicht werden konnten.

Gewinner des silbernen Wanderpreises bzw. des begehrten 1. Bruttopreis waren das Team Janina Tassistro und Torben Krieger mit 32 Bruttopunkten. Den 1. Nettopreis konnten Beatrix und Tim (Wolfgang) Hammer mit 41 Nettopunkten entgegennehmen. Der Präsident des Lions Clubs Aachen Kaiserpfalz, Msgr. Heribert August, dankte den Anwesenden für den schönen Turniertag und hoffte, dass auch im kommenden Jahr dieses begehrte Benefiz Golfturnier wieder an den Start geht.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert