Silberne Kamera: Nominierte stehen fest

Letzte Aktualisierung:
10471957.jpg
Foto: Anna Kluchert

Auch bei den FEI Europameisterschaften Aachen 2015 wird die „Silberne Kamera“ für das beste Pferdesportfoto des Jahres gemeinsam von der Sparkasse Aachen, dem Rheinischen Sparkassen- und Giroverband und dem Aachen-Laurensberger Rennverein (ALRV) vergeben.

Die Jury, bestehend aus Michael Strauch (Fotograf, rechts), Ludo Philippaerts (belgischer Springreiter und mehrfacher Olympiateilnehmer, links), Andreas Müller (Geschäftsführer Zeitungsverlag Aachen, 2.v.r.), Erich Timmermanns (Direktor Werbung und Öffentlichkeitsarbeit Sparkasse Aachen, 3.v.r.) und Frank Kemperman (Vorstandsvorsitzender des ALRV, 2.v.l.), stand vor der schwierigen Aufgabe, aus 114 Einsendungen von Fotografen aus aller Welt das beste Pferdesportfoto auszuwählen.

„Die Entscheidung ist uns unglaublich schwer gefallen. Die Qualität der eingereichten Beiträge ist unglaublich hoch“, so Kemperman. Nominiert für die „Silberne Kamera“ wurden:

Christophe Bricot (Frankreich), Leanjo de Koster (Niederlande) und Peter Nixon (Großbritannien). Der Gewinner wird am Samstag, 22. August, im Anschluss an den Sparkassen-Youngsters-Cup (gegen 20 Uhr), bekanntgegeben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert