Serien-Exhibitionist belästigt Frauen und Mädchen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Nach mehreren Strafanzeigen von Frauen und Mädchen aus Aachen, denen sich in den vergangenen Wochen ein Exhibitionist gezeigt hat, sucht die Polizei jetzt nach dem Mann, der einen silbernen Kleinwagen fahren soll.

Die Taten ähneln sich: Am Montag, 17. Juni, fragte gegen kurz nach 7 Uhr der Fahrer eines Kleinwagens eine 15-Jährige an der Bushaltestelle in der Hermann-Löns-Straße nach dem Weg und entblößte sich. Etwa im gleichen Zeitraum wurde auch ein 16-jähriges Mädchen in der Eilendorfer Straße auf dieselbe Art belästigt.

Am Donnerstag, 6. Juni, wurde gegen 8.10 Uhr in der Beverstraße eine 34-jährige Passantin von einem Autofahrer angesprochen. Auch in diesem Fall hatte sich der Fahrer entblößt. Am selben Tag zeigte sich gegen 8.45 Uhr in der Sittarder Straße erneut ein Unbekannter aus einem Fahrzeug heraus.

Am Mittwoch, 29. Mai, sprach ein Autofahrer ein elfjähriges Mädchen gegen 7.15 Uhr auf dem Grauenhofer Weg an und entblößte sich.

Laut Zeugenangaben handelte es sich in allen Fällen um einen silbernen Kleinwagen, dessen Kennzeichen  vermutlich mit den Buchstaben AC-JD beginnt. Der Fahrer soll zwischen 20 und 30 Jahre alt sein, schwarze Haare haben und von südländischer Erscheinung sein.

Das Kriminalkommissariat für Sexualdelikte hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Ermittler bitten um Hinweise unter Telefon 0241/9577-31201 oder 0241/ 9577-34210.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert