„September Special”: Vier Tage, vier Plätze, 30 Bands, tausende Fans

Von: Matthias Hinrichs
Letzte Aktualisierung:
Nicht nur zwischen Dom und Rat
Nicht nur zwischen Dom und Rathaus gehts vom 13. bis 16. September wieder rund: Bereits heute starten die Aufbauarbeiten für das Riesenrad auf dem Katschhof. An vier Tagen geben sich auf vier Plätzen wieder tausende Fans und rund 30 Gruppen ein Stelldichein. Foto: Michael Jaspers

Aachen. Die Tage werden wieder kürzer - und mit ihnen die Wege, weil die Abende wieder länger werden. So schlicht kann man die Erfolgsformel auf den Punkt bringen, damit die Rechnung der Macher garantiert glatt aufgeht, sobald die Septembersonne untergeht.

Was ergibt vier mal vier geteilt durch 30? Erraten: Vier Plätze, vier Tage, 30 Kombos in der schönsten aller Altstädte. Merke also - von wegen mal wieder nur eins im Sinn: Das Pflaster zum „September Special” ist bereitet, meldeten die Organisatoren von Märkte- und Aktionskreis City und städtischem Kulturbetrieb am Donnerstag im fröhlichen Schulterschluss mit dem beeindruckenden „Ensemble” der Sponsoren, die den musikalischen Marathon einmal mehr zum Nulltarif für Abertausende servieren.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert