Aachen - Seelsorger Johannes Floß im Alter von 79 Jahren gestorben

Seelsorger Johannes Floß im Alter von 79 Jahren gestorben

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Die Pfarre St. Josef und Fronleichnam trauert um Pastor Johannes Floß. Der Seelsorger ist am Freitag im Alter von 79 Jahren gestorben.

Wie Pfarrer Markus Frohn mitteilte, war kein Seelsorger so lange in der Pfarrgemeinde St. Josef und Fronleichnam tätig wie Johannes Floß. Am 1. Dezember 1970 hatte er neben seiner Haupttätigkeit als Universitätsprofessor für Altes Testament an der RWTH Aachen den Dienst als Subsidiar in der damaligen Pfarrgemeinde St. Fronleichnam übernommen.

„Wir möchten ihm für sein segensreiches Wirken über eine so lange Zeit hier im Ostviertel herzlich danken“, sagte Frohn. Neben der Feier der regelmäßigen Messen habe Floß die pastoralen und ehrenamtlichen Mitarbeiter bei der Feier der Sakramente und in vielen anderen seelsorglichen Aufgaben unterstützt und da geholfen, wo es nötig war.

Die Exequien finden statt am Mittwoch, 21. Dezember 2016 um 10 Uhr in der Fronleichnamskirche.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert