Schwerverletzt: Motorradfahrer kollidiert mit zwei Autos

Letzte Aktualisierung:
Symbol Unfall Motorrad Blaulicht Polizei Biker Foto Ingo Wagner/dpa
Am Mittwoch wurde ein Motorradfahrer in Aachen schwer verletzt. Eine Autofahrerin übersah den 25-Jährigen beim Abbiegen.

Am Mittwoch ist ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Eine Autofahrerin übersah den 25-Jährigen beim Abbiegen. Er prallte zuerst mit ihrem Wagen zusammen, geriet dabei auf die Gegenspur und rammte ein zweites Auto, das ihm entgegenkam.

Nach Angaben der Polizei bog die Autofahrerin zur Mittagszeit aus der Bleiberger Straße nach rechts in die Junkerstraße ab. Hierbei übersah sie den von links kommenden Motorradfahrer. Bei dem Zusammenprall geriet er nach links auf die Gegenspur und fuhr dort in den zweiten aus Richtung Schanz kommenden Wagen.

Der junge Mann wurde mit schweren Rückenverletzungen ins Klinikum gebracht.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert