Schwerer Unfall am Hansemann

Letzte Aktualisierung:

<b>Aachen.</B> Schwere Verletzungen hat ein 24-jähriger Kradfahrer erlitten, der laut Polizeibericht beim Überholen die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und gegen ein entgegenkommendes Auto prallte.

Gegen 23 Uhr war es, als eine 31-jährige Autofahrerin die Monheimsallee stadteinwärts befuhr und am Hansemannplatz nach links in die Jülicher Straße abbiegen wollte. Auf der Kreuzung überholte sie der Zweiradfahrer - nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei mit überhöhter Geschwindigkeit. Ohne sein Krad rutschte er nach dem Sturz in den Gegenverkehr.

Für die rund zweistündige Unfallaufnahme wurde der Verkehr teilweise umgeleitet. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang sind nach Auskunft der Polizei noch nicht abgeschlossen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert