Schwer verletzt: Fußgänger von Auto angefahren

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Unfall Blaulicht Rettungswagen Arzt Notarzt Krankenwagen Rotes Kreuz Foto Nicolas Armer/dpa
Der 23-Jährige musste mit einem Rettungswagen ins Aachener Klinikum gebracht werden. Symbolfoto: dpa

Aachen. Am Dienstagabend ist auf der Aachener Elsassstraße ein Fußgänger von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei überquerte der 23-Jährige auf Höhe der Parkplatz-Ausfahrt des Einkaufszentrums „Hirsch-Center“ die Elsassstraße, als ein 59-jähriger Aachener mit seinem Wagen von dem Parkplatz abbog.

Der Autofahrer übersah im starken Regen den dunkel gekleideten Fußgänger, der von dem Fahrzeug erfasst wurde und auf die Straße stürzte. Schwer verletzt wurde er nach der medizinischen Erstversorgung mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht.

Während der Unfallaufnahme und der Versorgung des Verletzten war die Elsassstraße kurz vor der Kreuzung mit der Dresdener Straße komplett gesperrt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert