Schwalbe-Radtourenfahrt: Gute Kondition ist kein Fehler

Letzte Aktualisierung:
12635197.jpg
Rennrad schadet nicht: Man kann aber auch gerne auf einem Tourenrad mitfahren. Foto: Schwalbe

Aachen. Der Radsportclub Schwalbe 08 Eilendorf veranstaltet am Sonntag, 7. August, seine Radtourenfahrt „Schwalbe-Tour Nordeifel“. Teilnehmen kann jeder Radsportfreund, der sich fit fühlt und ein verkehrssicheres Fahrrad besitzt. Wie in den Vorjahren werden wieder einige 100 Radsportler erwartet.

Die kurze Strecke führt über 42 Kilometer in Richtung Roetgen. Weiterhin können Touren über 72, 112 und 152 Kilometer Länge durch landschaftlich schöne Gebiete der Nordeifel ausgewählt werden. Die Rundkurse verlaufen u. a. über Lammersdorf, Hürtgenwald, Gey, rund um Düren, Nideggen, Schmidt und Simmerath.

Es sind einige kräftige Steigungen zu bewältigen und besonders die lange Strecke stellt hohe Anforderungen an die Kondition der Radsportler. Genaue Streckenpläne findet man unter www.schwalbe-eilendorf.de

Der Startort hat sich im Vergleich zum Vorjahr geändert und ist jetzt an der Kleebachschule in der von-Coels-Straße 162 in Eilendorf. Die Zufahrt zum Start mit dem Rad kann auch über die Lindenstraße zwischen Hausnummer 42 und 48 erfolgen.

Gestartet werden kann von 7 bis 10 Uhr, für die 150-km-Strecke allerdings nur bis 8 Uhr. Jeder kann allein oder in Gruppen fahren und sein Tempo selbst bestimmen. Die Strecken sind mit Hinweispfeilen ausgeschildert, unterwegs gibt es Verpflegungsstellen.

Für die drei teilnehmerstärksten RTF-Vereinsmannschaften und die drei stärksten sonstigen Gruppen sind Pokale ausgeschrieben. Ebenfalls gibt es Preise für die jüngsten und ältesten Teilnehmer. Für das leibliche Wohl ist an Start und Ziel mit einem Imbissstand gesorgt. Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ist die Teilnahme kostenlos.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert