Schlachthof macht für erste Rockparty Platz

Letzte Aktualisierung:
Krypteria
Die Musiker und Veranstalter sind vom morbiden Charme der Schlachthallen begeistert. Foto: Robert Esser

Im alten Schlachthof wird Gas gegeben: Mit der Aachener Rock-Formation Krypteria, Discjockeys und Live-Musik geht wo am Freitag, 30. September, ab 20 Uhr die erste Rockparty über die Bühne.

Nicht nur die Band, auch Jörg Krupp vom Veranstalter-Team und Sponsor Andreas Schneider von „NetAachen” sind vom morbiden Charme der alten Schlachthallen begeistert. In den kommenden Tagen werden sie für die Aachener Chartstürmer und weitere Bands in eine Konzerthalle für rund 1000 Fans verwandelt.

Weitere Infos und Eintrittskarten gibts an allen bekannten Vorverkaufsstellen (zum Beispiel AZ-Ticketshop in der Mayerschen Buchhandlung, Buchkremerstraße) und unter www.krypteria.de. An der Abendkasse wird nur noch ein Restkontingent an Tickets zur Verfügung stehen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert