Aachen - Rückhaltebecken Beverbach abgelassen

Solo Star Wars Alden Ehrenreich Kino Freisteller

Rückhaltebecken Beverbach abgelassen

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Der Wasserverband Eifel-Rur (WVER) hat begonnen, das Hochwasserrückhaltebecken Beverbach im Tierpark trocken zu legen, um es einer vertiefen Überprüfung zu unterziehen.

Der WVER ist nach den entsprechenden Vor-schriften verpflichtet, an seinen Hochwasserrückhaltebecken regelmäßige Überprüfungen vorzunehmen.

Das Becken wird im Dauerstau betrieben, so dass es normalerweise den äußeren Anschein eines Teiches hat.

Es handelt sich jedoch um eine wasserwirtschaftliche Anlage. Es stellt den Hochwasserschutz für die Unterlieger am Beverbach sicher und verfügt über eine Aufnahmekapazität von 60.000 Kubikmetern.

Das Wasser muss für ca. zwei Wochen abgelassen werden, um Probebohrungen zur Erkundung des Untergrundes vornehmen zu können.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert