Rote Ampel nicht beachtet: Hoher Sachschaden bei Unfall

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Blaulicht Polizei Feuerwehr Unfall  Foto: Patrick Pleul/dpa
Bei einem Unfall an der Autobahnauffahrt Aachen-Brand wurden zwei Personen leicht verletzt. Symbolbild: Patrick Pleul/dpa

Aachen. Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung der Trierer Straße und Debyestraße wurden am Mittwochmittag zwei Personen leicht verletzt.

Die genauen Umstände des Unfalls an der Kreuzung zur Autobahnauffahrt Aachen-Brand konnten bisher nicht geklärt werden. Die beiden Autofahrer, ein 60- und ein 54-Jähriger, kommen aus Aachen und stießen in der Kreuzungsmitte zusammen nachdem einer der Fahrer wohl eine rote Ampel übersehen hatte.

Sie wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand ein hoher Sachschaden. Für die Aufräumarbeiten war die vielbefahrene Kreuzung zwischen 11 Uhr und 12.30 Uhr gesperrt, es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert