Ritterspiele auf Gut Hebscheid

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Es wird wieder mittelalterlich auf Gut Hebscheid an Grüne Eiche: Zum zweiten Mal in diesem Jahr wird zu Ritterspielen eingeladen.

Am Samstag, 28. August, und Sonntag, 29. August, ab 10 Uhr ist der Wehrhof aus dem 13. Jahrhundert für Besucher geöffnet.

Er werden Samstag um 16 Uhr sowie Sonntag um 13 Uhr und 16 Uhr Ritterturniere zu Pferde ausgetragen. Neben dem Belagerungsturm und den Bogenschützen kommt dabei erstmals ein neues fünf Meter hohes Katapult zum Einsatz.

Den Höhepunkt des Programms stellt am Samstag um 18 Uhr die Ritterhochzeit von „Sandra von Lynnecken” und „Wolfram von Stahlberg” dar, die tatsächlich tags zuvor heiraten werden. Beide sind Mitglieder des auf Gut Hebscheid beheimateten „Eynevolkes”, das inzwischen 200 mittelalterbegeisterte Mitglieder zählt.

Im Anschluss an die Hochzeitszeremonie wird allen Besuchern Honigwein, als Met bekannt, spendiert. Nach Sonnenuntergang um 22 Uhr lässt die Feuershowgruppe „Prometheus Erben” die „Burg in Flammen” stehen.

Der Eintritt kostet für Erwachsene 6 Euro, für Kinder über „Schwertmaß” 3 Euro, Gewandete bezahlen keinen „Wegezoll”.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert