Richterich: Bezirksvertretung verteilt Fördergelder

Von: der
Letzte Aktualisierung:

Richterich. Insgesamt 13.400 Euro stelltdie Bezirksvertretung Aachen-Richerich zur Verfügung. Bei einem interfraktionellen Gespräch wurde beschlossen, der IG Horbacher Vereine, Arbeitsgruppe Ortsmitte, einen Betrag in Höhe von 13.000 Euro zukommen zu lassen.

Dieses Geld sei eine finanzielle Unterstützung zur Absenkung der Mauer vor der Pfarrkirche St. Heinrich und dem Jugendheim in Horbach.

Im Rahmen der Initiative „Unser Dorf hat Zukunft“ wurde unter Beteiligung der Horbacher Bürger zur Weiterentwicklung des Dorfmittelpunktes die Absenkung der Mauer identifiziert, um den bestehenden Raum des Kirchen- und Jugendheimvorplatzes in die Dorfmitte mit einzubeziehen.

Wie von der IG Horbacher Vereine zu hören ist, sei sowohl durch den Kirchenvorstand St. Heinrich als auch durch das Bistum Aachen als Eigentümerseite die Zustimmung zur Umsetzung der Maßnahme erteilt worden. Zur Absenkung der Mauer auf eine Höhe von 0,80 Metern liegt ein Angebot für 55 laufende Meter in Höhe von 18.221,28 Euro vor. Der Außenbereich der Kirche einschließlich Mauer und die Grünanlage um das Ehrenmal stehen nicht unter Denkmalschutz.

Auf Anregung der Unteren Denkmalbehörde der Stadt Aachen hat eine Abstimmung der geplanten Veränderungen (auch mit dem Bistum) stattgefunden, es stehen der Maßnahme keinerlei Einwände entgegen.

Finanziell unterstützt werden auch die Fördervereine der städtischen Kindertagsstätten Grünenthaler Straße, Parkstraße, Richtericher Straße sowie der Kindergarten St. Heinrich in Horbach.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert