Aachen/Frankfurt - Rhenania Rothe Erde für Integrationspreis nominiert

Solo Star Wars Alden Ehrenreich Kino Freisteller

Rhenania Rothe Erde für Integrationspreis nominiert

Von: red
Letzte Aktualisierung:

Aachen/Frankfurt. Der Sportverein BC Rhenania Rothe Erde Aachen ist für den Integrationspreis 2011 des Deutschen Fußball-Bundes nominiert.

Das gab die Jury unter Vorsitz von DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger und mit Beteiligung der Integrationsbeauftragten der Bundesregierung, Staatsministerin Maria Böhmer, am Dienstag in Frankfurt bekannt.

Seit 2007 verleihen der DFB und sein Generalsponsor gemeinsam den Integrationspreis, mit dem vorbildliches Engagement für einen interkulturellen Austausch prämiert wird. 769 verschiedene Vereine, Schulen und Institutionen haben sich in den fünf Jahren für den Preis beworben. Mehr als 700.000 Euro in Geld- und Sachpreisen werden nach der Verleihung im März 2012 vergeben.

Neben Rhenania Rothe Erde sind unter anderem der Internationale SportClub AlHilal Bonn und die SV Genc Osman Duisburg nominiert. Im Bereich „Sonderpreis” einigte sich die Jury nur auf die Deutsche Soccer Liga mit Sitz in Erfurt, so dass in der Kategorie in diesem Jahr nur der erste Platz vergeben wird.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert