Reparatur der Bogenstraße dauert möglicherweise Wochen

Letzte Aktualisierung:
10747418.jpg
Die Reparaturarbeiten in der Bogenstraße dauern möglicherweise Wochen. Foto: Ralf Roeger

Aachen. Zu sehen ist nur ein vergleichsweise kleines Loch – doch das hat es in sich. In der Haarener Bogenstraße ist am Wochenende ein Teil der Fahrbahn und des Bürgersteigs abgesackt. Laut Stawag-Sprecherin Eva Wußing liegt die Ursache an zwei Abwasserleitungen, die dort verlaufen.

Sowohl der Regen- wie auch der Schmutzwasserkanal weisen Schäden auf. Diese sind laut Wußing zwar relativ gering. Da aber steter Tropfen den Stein höhlt, kam es schließlich zur Unterspülung. Um den Umfang des Schadens zu ermessen, werde nun Kanal-TV eingesetzt. Die Einfahrt in die Bogenstraße ist vorerst von der Haarener Gracht aus gesperrt, Anwohner können von der Kreuzstraße aus einfahren.

Die Sperrung ist umso misslicher, als dass es durch die Großbaustellen am Europaplatz und an der Alt-Haarener-Straße derzeit in diesem Bereich ohnehin eine hohe Verkehrsbelastung gibt und nun eine weitere Verbindungsstraße ausfällt. Wie lange die Reparatur dauert, war am Montag offen. Möglicherweise könnten es einige Wochen sein, so Eva Wußing.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert