Aachen - Rehmviertel wird Parkbereich „O”

Radarfallen Bltzen Freisteller

Rehmviertel wird Parkbereich „O”

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Am 1. August wird im Rehmviertel der Bewohnerparkbereich „O” eingerichtet.

Zwischen Adalbertsteinweg, Heinrichsallee, Jülicher Straße, Hein-Janssen-Straße und Aretzstraße wird das Parken dann in der Zeit von montags bis freitags von 9 bis 19 Uhr und samstags von 9 bis 14 Uhr gebührenpflichtig.

Anwohner können jedoch zum Preis von 30 Euro einen Parkausweis erhalten und ihr Fahrzeug - bis auf wenige Ausnahmen - kostenlos abstellen. Einen Bewohnerparkausweis erhalten nur Bürgerinnen und Bürger, die in diesem Bereich ihren Hauptwohnsitz haben und deren Fahrzeug darüber hinaus auf diesen Hauptwohnsitz zugelassen ist. Er ist ein Jahr gültig. Bei Firmenfahrzeugen muss die dauernde dienstliche und private Nutzung steuerwirksam nachgewiesen werden.

Studierende, die an einer Aachener Hoch- oder Fachhochschule immatrikuliert sind und denen die Eltern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen, können ebenfalls einen Parkausweis beantragen. Jeder berechtigte Bewohner erhält nur einen Bewohnerparkausweis für ein Kraftfahrzeug.

Die Stadt Aachen wird die Anwohner um den 30. Juni herum über Flyer informieren. Der Ausweis ist voraussichtlich ab 1. Juli beim Bürgerservice am Katschhof und im Verwaltungsgebäude Bahnhofplatz zu erhalten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert