Raubüberfall: Seniorin niedergeschlagen

Von: außerhalb der Bürozeiten
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Eine 80-jährige Frau ist am Montagabend Opfer eines brutalen Raubüberfalls geworden. Gegen 18.55 Uhr trat ein unbekannter Täter im Zufahrtsbereich eines Seniorenheims in der Robensstraße von hinten an die Seniorin heran und schlug ihr mit einem Gegenstand gegen den Hinterkopf.

Durch den Schlag schrie die Frau laut auf und stürzte zu Boden. Diesen Moment nutzte der Täter aus und entriss ihr die Handtasche. Ein Zeuge hörte den Aufschrei, eilte zu Hilfe und konnte den Täter mit der Tasche noch in Richtung Robensstraße weglaufen sehen.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: kräftige Statur, circa 1,78 Meter groß, dunkel gekleidet. Eine von der Polizei direkt eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg. Die Seniorin wurde durch den Überfall im Bereich des Kopfes und an der Hüfte verletzt und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche weitere Zeugen sich unter der Rufnummer 0241/9577-31301 oder 0241/9577-34210 zu melden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert