Raubüberfall: Opfer erleidet Kopfverletzung

Von: red
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Bei einem Raubüberfall im Stadtteil Driescher Hof ist ein Mann nach Angaben der Polizei am frühen Samstagabend erheblich verletzt worden.

Der Passant wurde gegen 18.30 Uhr von ungefähr zehn Personen attackiert und niedergeschlagen. Die Täter konnten mit dem Mobiltelefon des Opfers fliehen. Der Mann erlitt laut Polizei Kopfverletzungen und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

In der Nacht zum Sonntag wurden in der Pontstraße außerdem Polizeibeamte attackiert. Sie hatten einen Mann in Gewahrsam genommen, um einen Platzverweis durchzusetzen, als sie von zwei weiteren Männern angegriffen wurden, die dies verhindern wollten. Ergebnis der Auseinandersetzung: Die Polizei nahm alle drei Männer mit ins Präsidium.

Leserkommentare

Leserkommentare (3)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert