Rathaus: Kondolenzbuch für die Opfer in Nizza

Letzte Aktualisierung:
12532113.jpg
Auch die französische Honorarkonsulin Dr. Angelika Ivens trug sich in das Kondolenzbuch ein. Foto: Andreas Steindl

Aachen. Der schreckliche Terroranschlag in Nizza sorgt europaweit für Anteilnahme und Trauer. Auch in Aachen ist die Betroffenheit groß. Als äußeres Zeichen der Trauer hat die Stadt Aachen im Foyer des Rathauses ein Kondolenzbuch ausgelegt, in das sich die Bürgerinnen und Bürger eintragen können.

Freitagvormittag taten dies unter anderem Oberbürgermeister Marcel Philipp, die französische Honorarkonsulin Dr. Angelika Ivens sowie ihr Vorgänger Dr. Wolf Steinsieck. Philipp: „Wir trauern um die Opfer des Terroranschlags in Nizza. Er ist ein Angriff auf unsere Freiheit und die Werte Europas. Wir bekennen uns gerade in dieser Situation zu diesen Werten sowie zum friedlichen Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Kulturen und Religionen in unserer Stadt und überall.“

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert