Rat will Fanprojekt Aachen weiter unterstützen

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Nachdem bereits am Mittwoch der Kinder- und Jugendausschuss empfohlen hatte, das Fußball-Fanprojekt in Aachen auch im kommenden Jahr finanziell zu unterstützen, beschloss dies heute der Rat der Stadt Aachen.

Schon im Juni 2008 hatte der Rat der Einrichtung eines Fanprojektes zugestimmt. Das Projekt wurde auf fünf Jahre befristet, von November 2008 bis Oktober 2013. Die Kosten wurden je zu einem Drittel vom Deutschen Fußballbund, dem Land Nordrhein-Westfalen und der Stadt Aachen getragen. Mit Bildung der Städteregion wurde es ab Mai 2009 als städteregionales Projekt fortgeführt. Der kommunale Anteil wird seitdem je zur Hälfte von der Stadt und der Städteregion Aachen getragen.

Städteregionstag und Städteregionsausschuss haben der Fortführung ebenfalls zugestimmt. Die Stadt beteiligt sich mit 23.500 Euro für das Jahr 2014 und trifft eine neue Vereinbarung mit den Beteiligten von StädteRegion und Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Aachen-Stadt e.V., die das Projekt betreut, auch über ein geändertes Konzept des Fanprojekts.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert