Raser auf Prager Ring doppelt so schnell wie erlaubt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Auto Symbol schnell Raser Raserei Blaulicht Tempo Rotlicht Polizei Foto: Colourbox
Raser auf dem Prager Ring: Mit 104 km/h geblitzt. Symbolfoto: Colourbox

Aachen . „Die Ostereinkäufe wird er noch machen können, danach wird die Haushaltsplanung schwieriger.“ So beginnt eine Meldung der Aachener Polizei vom Dienstagmorgen. Die Rede ist von einem 38-jährigen Autofahrer, der am Vorabend von der Polizei auf dem Prager Ring geblitzt wurde - mit über 100 Kilometern pro Stunde mehr als doppelt so schnell wie erlaubt.

Mit genau 104 km/h flog der Mann um Punkt 20.24 Uhr durch die Messstelle. Erlaubt sind dort nur 50 km/h. Den Raser erwarten jetzt ein Bußgeld von etwa 280 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein zweimonatiges Fahrverbot.

Die Begründung für das zu schnelle Fahren war alles andere als überraschend: „Ich hatte es eilig“, so der Zuschnellfahrer.

Leserkommentare

Leserkommentare (10)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert