Aachen - Radverkehr der Zukunft im Blick des Experten

Radverkehr der Zukunft im Blick des Experten

Letzte Aktualisierung:

Aachen. „Radverkehr für Umsteiger“ heißt eine Veranstaltung der Stiftung Kathy Beys, des Fördervereins Aachen-Fenster, des Vereins Beng und des ADFC Aachen, die am Mittwoch, 6. September, um 19 Uhr im Haus Löwenstein am Markt stattfindet.

Thiemo Graf referiert an diesem Abend zu dem Thema, das zurzeit viele bewegt. Themen wie Radvorrangroute, fahrradfreundlicher Grabenring oder Kreuzungssicherheit ziehen derzeit viel Aufmerksamkeit auf sich. Der Fachvortrag richtet sich an Experten für Mobilität und Stadtplanung aus Politik, Verwaltung, Verbänden sowie interessierte Bürger; er soll einen Impuls für den Radverkehr der Zukunft geben.

Thiemo Graf beschäftigt sich vorrangig mit den Bedürfnissen der (zukünftigen) Fahrradnutzer und bietet damit einen Ansatz jenseits der eher technischen Planungsphilosophie im Straßenverkehr. Konkret stellt er etwa in seinem Handbuch „Radverkehr in der Kommune“ die Frage, welche Bedingungen überhaupt erfüllt sein müssen, damit Menschen auf das Fahrrad umsteigen.

Um Anmeldung per E-Mail wird gebeten

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert