Aachen - Purer Zufall: Polizei stellt Rollerdiebe auf der Roermonder Straße

Purer Zufall: Polizei stellt Rollerdiebe auf der Roermonder Straße

Letzte Aktualisierung:
motorraddiebe werden auf der r
Die Flucht zweier Rollerdiebe endete im Straßengraben. Foto: Michael Jaspers

Aachen. Es war ein rein zufälliges Aufeinandertreffen - und es endete für zwei Rollerdiebe in Handschellen.

Als Polizeikräfte am Montagnachmittag auf dem Weg zu einem Einsatz in Horbach waren, fuhren sie auf der Roermonder Straße einem als gestohlen gemeldeten Roller und den darauf befindlichen Personen quasi über die Füße. Als die Diebe flüchten wollten, landete der Roller im Straßenrand. Doch nicht dabei, sondern wegen des Widerstands gegen die Polizisten wurde ein Dieb verletzt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert