Polizei kontrolliert erneut Drogenszene am Kaiserplatz

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Erneut haben die Aachener Polizei und das Ordnungsamt der Stadt am Kaiserplatz eine großangelegte Personenkontrolle gegen die Drogenszene durchgeführt.

Die Beamten und Stadtmitarbeiter überprüften laut Polizeibericht „eine Vielzahl“ von Personen. Gegen 20 Menschen wurden Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet, eine 43-jährige Frau festgenommen. Gegen sie bestanden gleich zwei Haftbefehle wegen gefährlicher Körperverletzung, Widerstand gegen Polizisten und Diebstahls. kontrolliert. Nebenbei zog die Polizei noch einen Autof ahrer aus dem Verkehr, der unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand.

Der Kaiserplatz und dessen Umfeld soll auch weiterhin im besonderen Fokus der Polizei bleiben, kündigt die Behörde an. In regelmäßig unregelmäßigen Abständen werde dort kontrolliert. In der vergangenen Woche und in der Woche zuvor habe es gar ganztägige Kontrollen dort gegeben.

Leserkommentare

Leserkommentare (5)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert