Politiker wollen Körperwelten-Plakate vor Schulen entfernen

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Die Plakate zur „Körperwelten”-Ausstellung sind für Aachens Schul- und Jugendpolitiker so geschmacklos, dass sie prüfen lassen wollen, die Plakate vor Schulen und Kindergärten wieder entfallen zu lassen.

Das wünschten sie jedenfalls in einer gemeinsamen Sitzung. „Wir sollten diese Plakate unseren Kindern nicht zumuten”, sagt Bürgermeisterin Hilde Scheidt (Grüne).
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert