Politik in der neuen Woche

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Die Kommunalpolitik vom 2. bis zum 6. Februar: Los geht es in der kommenden Woche am Dienstag, 3. Februar um 17 Uhr im Sitzungssaal des Fachbereichs Umwelt in der Reumotstraße 3.

Dann macht der Umweltausschuss den Auftakt für die Sitzungswoche unter anderem mit der Rahmenplanung Aachen-Brand, einem Sachstandsbericht des Infoservice für energiesparendes Sanieren ,altbau plus e.V.´ oder einer Übertragung sonderordnungsbehördlicher Zuständigkeiten zur Überwachung der Abgrabungen auf den Kreis Aachen für die Steinbrüche zwischen Aachen-Kornelimünster und Stolberg-Breinig.

Am Mittwoch, 4. Februar, treten um 17 Uhr zwei Ausschüsse zusammen. Im Sitzungssaal des Haus Löwenstein stehen im Ausschuss für Wirtschaft, Wissenschaft und europäische Angelegenheiten zum Beispiel die Haushaltsberatungen 2009 auf der Tagesordnung, aber auch das geplante Haus für Identität und Integration.

Der Migrationsrat trifft sich zur gleichen Zeit im Sitzungssaal des Verwaltungsgebäudes am Marschiertor und informiert sich dann unter anderem über die beiden Projekte „Jugendbüro Aachen-Ost” und die „Integrations Plus-Lotsen”. Auch der Beitritt der Stadt Aachen zur „Charta der Vielfalt” am 11. März sowie die Wahl des neuen Migrationsrats am 8. November stehen auf dem Programm dieser Sitzung.

Drei Ausschüsse stehen am Donnerstag, 5. Februar auf der Liste der Kommunalpolitik. Schon um 14.30 Uhr trifft sich die Bezirksvertretung Aachen-Mitte im Sitzungssaal des Verwaltungsgebäudes Marschiertor in einer Sondersitzung um dann über die Kaiserplatzgalerie und das Verkehrskonzept der RWTH Campus Melaten zu beraten.

Die Sondersitzung des Verkehrsausschusses, die für 16 Uhr geplant war, entfällt.

Um 17 Uhr tritt dann im Sitzungssaal des Verwaltungsgebäudes Mozartstraße der Sportausschuss zusammen. Einige Tagesordnungspunkte: Die Förderung besonderer Sportveranstaltungen in diesem Jahr, wie etwa den Offenen Deutschen Meisterschaften im Wasserspringen des SV Neptun oder den Deutschen Meisterschaften im Boxen in der Altersklasse U21 beim Post-Telekom Sportverein Aachen sowie die diesjährigen Umwandlungen von Ascheplätzen zu Kunstrasenplätzen.

Der Planungsausschuss trifft sich, ebenfalls um 17 Uhr, im Verwaltungsgebäude Marschiertor. Auf der Tagesordnung stehen hier zum Beispiel der Bebauungsplan Kaiserplatzgalerie, die Vorstellung des Rahmenplan Aachen-Brand oder das Ergebnis der Offenlage des Bebauungsplans des so genannten Geulen-Geländes in Aachen-Eilendorf.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert