Aachen - Politik diskutiert über Tivoli-Brücke und Sportplätze

Politik diskutiert über Tivoli-Brücke und Sportplätze

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Nachdem in dieser Woche die Weihnachtsferien zu Ende gegangen sind, starten in der kommenden Woche auch wieder die Sitzungen in der Aachener Kommunalpolitik.

Die Sitzung des Finanzausschusses, die eigentlich für Dienstag, 12. Januar, geplant war, entfällt allerdings. Trotzdem bleiben noch fünf weitere Termine im Sitzungskalender.

Am Dienstag tritt der Kinder- und Jugendausschuss im Raum 207/208 des Verwaltungsgebäudes an der Mozartstraße zusammen. Auf der Tagesordnung findet sich vor allem die Vorstellung des Konzepts PiA/Baby-Wilkommensbesuche. Die Sitzung der Bezirksvertretung Kornelimünster/Walheim, die für Mittwoch, 13. Januar, um 17 Uhr im Bezirksamt Kornelimünster terminiert ist, ist ausschließlich nicht-öffentlich.

Aber einen öffentlichen Teil hat die Sitzung der Bezirksvertretung Aachen-Mitte, die ebenfalls am Mittwoch, 13. Januar, um 17 Uhr beginnt - im Sitzungssaal des Haus Löwenstein. Hier einige Punkte der Tagesordnung: Die Linienführung der Buslinien 1, 11, 21 im Bereich Kalverbenden, die Entwurfsplanung und Kostenberechnung für den Neubau der Archäologischen Vitrine im Elisengarten oder ein Sachstandsbericht zur Freiraumgestaltung „Weltkulturerbe Pfalzbezirk”.

Am Donnerstag, 14. Januar, treffen sich ab 17 Uhr die Mitglieder des Sportausschusses im Raum 207/208 des Verwaltungsgebäudes Mozartstraße. Einige der Beratungspunkte: Die Umwandlung von Ascheplätzen in Kunstrasenplätze im Jahr 2010 - konkret des Sportplatzes Birkenstraße in Aachen-Brand -, die Neufassung der Entgeltordnung für die Benutzung der Sportstätten und Schwimmbäder der Stadt Aachen zum 1. März 2010 und die Prüfung auf Kostenreduzierung bei der Erweiterung der Umkleiden auf dem Sportplatz Siegelallee.

Auch um 17 Uhr am Donnerstag tagt der Planungsausschuss: Im Sitzungssaal 170 des Verwaltungsgebäudes Marschiertor wird dann unter anderem gesprochen über die Archäologische Vitrine im Elisengarten, die Neugestaltung des Pfalzbereiches und es gibt einen Sachstandsbericht zur Fußgängerbrücke am neuen Tivoli.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert