Aachen - Pkw kracht in Vorgartenmauer und überschlägt sich

Pkw kracht in Vorgartenmauer und überschlägt sich

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Vermutlich infolge überhöhter Geschwindigkeit und Alkoholgenusses hat in der Nacht zum Sonntag gegen 2 Uhr ein 19-jähriger Pkw-Fahrer auf der Eilendorfer Straße die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Die drei Insassen wurden verletzt, einer von ihnen schwer.

Ausgangs einer leichten Linkskurve war der Pkw nach links von der Fahrbahn abgekommen. Hier durchbrach er einen Zaun und ein massives Vorgartenmauerwerk. Durch den Anprall an die Mauer überschlug sich der Pkw und blieb total beschädigt in einem Vorgarten liegen.

Die drei Insassen (19, 18 und 19 Jahre) konnten sich trotz ihrer Verletzungen selbst aus dem Fahrzeug befreien. Während die beiden 19-Jährigen nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen werden konnten, musste der 18-jährige Mitfahrer vorsorglich stationär verbleiben. Einzelheiten über Art und Umfang seiner Verletzungen wurden nicht bekannt.

Der Gesamtschaden beträgt nach Schätzung der Polizei ca. 12.500 Euro.

Bei der Unfallaufnahme räumte der Fahrer ein, Alkohol getrunken zu haben. Ein Alkotest bestätigte seine Angaben. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt.

Der Wagen musste abgeschleppt werden. Die Eilendorfer Straße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert