Haaren - Pinocchio hält in Haaren Einzug

Pinocchio hält in Haaren Einzug

Letzte Aktualisierung:

Haaren. Wenn der Haarener Turnverein von 1862 zum Weihnachtsmärchen ruft, dann steht fest: Prima Unterhaltung ist garantiert.

Und auch in diesem Jahr werden wieder 700 bis 800 Zuschauer in der Haarbachtalhalle an der Haarbachtalstraße erwartet, wenn sich am kommenden Sonntag, 13. Dezember, um 11 und 16 Uhr der Vorhang hebt und 30 Aktive die Bühne entern. Auf dem Programm steht diesmal das Musical Pinocchio nach Motiven von Carlo Collodi aus der Feder des Texters Christian Berg und mit der Musik von Konstantin Wecker.

Die Vorarbeiten des HTV unter Federführung von Hans Offermanns laufen schon seit einigen Wochen auf Hochtouren. Wobei dies nicht das erste Musical von Christian Berg ist, für das sich der Turnverein entschieden hat. Mit großem Erfolg wurden schon Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer sowie das Dschungelbuch aufgeführt. Die Aufführungen werden dabei immer professioneller. Diesmal gibt es sogar bewegliche Kulissenelemente. Erstmals brachte der HTV 1962 ein Weihnachtsmärchen auf die Bühne - damals aus Anlass des 100-jährigen Vereinsjubiläums.

Über hundert Jahre alt ist auch bereits Carlo Collodis Geschichte von Pinocchio, jener kleinen Holzpuppe mit langer Nase, die plötzlich zum Leben erwacht und jede Menge Abenteuer bestehen muss - immer hin wird der freche Bengel sogar von einem Wal verschluckt. Es ist ein weiter Weg, bis sich Pinocchios sehnlichster Wunsch erfüllt: Er will ein richtiger Junge werden. Und das Publikum kann natürlich auch diesmal wieder kräftig mitmischen, soviel sei schon verraten.

Karten gibt es unter E-Mail: geschaeftsstelle@htv1862.de, bei Schuh Mausbach an der Alt Haarener Straße sowie in den Haarener Edeka-Märkten.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert