Aachen - Per Bus zu den Erdmännchen: Rückfahrt kostenlos

Per Bus zu den Erdmännchen: Rückfahrt kostenlos

Von: svp
Letzte Aktualisierung:
tierparkbusbild
Setzen auf die Anfahrt zum Tierpark mit dem Bus: Zoo-Chef Wolfram Graf-Rudolf, Aseag-Chef Hans-Peter Appel und Manfred Fuchs, Chef des Aufsichtsrates des Tierparks. Foto: Andreas Schmitter

Aachen. Die Ferien stehen vor der Tür, da ist der Tierpark angesagt. Gemeinsam mit der Aseag bietet er bis 29. August ein spezielles Ticketmodell an. An Sonntagen erhält jeder Besucher bei Abgabe eines Aseag-Einzeltickets für die Hinfahrt an der Kasse des Tierparks automatisch kostenlos das Ticket für die Rückfahrt.

„Wir möchten vor allem das Wohngebiet entlasten und etwas für den Umweltschutz tun”, erklärt Tierparkdirektor Wolfram Graf-Rudolf. Die Linie 41 hält direkt vor dem Tierpark und fährt jede halben Stunde. Weitere Linien fahren ebenfalls in kurzen Intervallen bis Zeppelinstraße, Adenauerallee und Triererstraße. Das Angebot gilt bis Kelmis und Vaals. „Wir hoffen dadurch auch neue Kunden zu gewinnen”, erläutert Hans-Peter Appel, Vorstand der Aseag.

Zurzeit sei auch ein neues Kombiticket im Gespräch, ähnlich wie bei CHIO oder der Alemannia. Die Eintrittskarte zum Tierpark würde den Besucher dazu berechtigen, kostenlos Bus zu fahren.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert