Pendelverkehr am Kronenberg kommt

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Die Aseag reagiert auf Probleme beim Pendelverkehr am Kronenberg. Hintergrund ist, das bis 18. Dezember der Kronenberg zwischen Lisztstraße und Schindlerstraße aufgrund von Kanal- und Asphaltarbeiten für den Durchgangsverkehr gesperrt ist.

Die Buslinien 4, 30 und 32 der Aseag müssen für die Dauer der Vollsperrung über den Amsterdamer Ring, die Vaalser Straße und Am Venskyhäuschen umgeleitet werden. Die Haltestellen Am Backes, Am Friedrich und Kronenberg können in dieser Zeit nicht angefahren werden. An der Kreuzung von Kronenberg, Hanbrucher Straße und Amsterdamer Ring wird in beide Fahrtrichtungen jeweils eine provisorische Ersatz-Haltestelle eingerichtet.

Um dennoch eine Anbindung des Kronenbergs an den öffentlichen Nahverkehr zu gewährleisten, richtet die Aseag ab Mittwoch, 25. November, zwischen den Haltestellen Am Friedrich und Schwimmhalle West täglich zwischen 9 Uhr und 13 Uhr einen Pendelverkehr ein. Dieser ist viertelstündlich in Anbindung an die Taktzeiten der Linie 4 zwischen den beiden Haltestellen im Einsatz. Die Aseag bietet diesen Service speziell für mobilitätseingeschränkte Menschen an, um diesen den Einkauf oder den Besuch beim Arzt auch weiterhin zu ermöglichen.

Der Fahrplan des Pendelverkehrs ist an den Haltestellen am Kronenberg ausgehängt. Zudem steht die Fahrplanauskunft der Aseag unter der Telefonnummer 0241/1688-1 für Fragen zur Verfügung.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert