Oberforstbach - Paukenschlag: Beißmann tritt zurück

Paukenschlag: Beißmann tritt zurück

Von: Günther Sander
Letzte Aktualisierung:

Oberforstbach. Das ist ein Paukenschlag, der den Musikverein Oberforstbach aus heiterem Himmel trifft.

Gerade erst hat der Verein sein 100-jähriges Bestehen groß gefeiert, da kommt es knüppeldick. Wolfgang Beißmann, fast 25 Jahre erfolgreich als erster Vorsitzendes des Klangkörpers tätig, ist mit sofortiger Wirkung von seinem Amt zurückgetreten.

Das alles geschah aus persönlichen Gründen in gegenseitigem Einvernehmen, ist zu hören. Erfreulich: Beißmann bleibt jedoch als aktives Mitglied dem Musikverein erhalten.

Zuvor hat kein Vorsitzender jemals so lange dieses Amt ausgeübt wie Wolfgang Beißmann. Unter seiner Führung als MVO-Boss gab es mehrere Veränderungen, so die Umsetzung vom Trommler- und Pfeiferkorps zum heutigen Musikverein, ebenso die Anschaffung neuer Uniformen sowie die Zusammenarbeit mit Sponsoren, um benötigtes Equipment nicht selbst finanzieren zu müssen.

Unter Beißmanns Führung hat der Verein viele neue Freunde gewonnen, unvergessliche Auftritte absolviert, Ausflüge und Feste durchgeführt. Der Stellenwert des Vereins ist so hoch wie nie zuvor. Das Jubiläum war ein Event, das es so in den nächsten 25 Jahren in Oberforstbach nicht mehr geben wird.

Ein Nachfolger steht bereits fest: Dieter Tretter, der seit mehr als 15 Jahren als ein zuverlässiges Mitglied des Vereins gilt, hat als neuer Vorsitzender die Führung übernommen.

Gegenüber unserer Zeitung gab der Neue zu verstehen, sein Vorgänger habe nach dem Höhepunkt, dem großen Jubiläum gesagt, jetzt sei es genug, es sollten jüngere Leute das Amt übernehmen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert