Passant überwältigt Sexualtäter

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Ein 29-Jähriger, der zuvor drei junge Frauen in der Nähe des Ponttors attackiert und belästigt hatte, ist am frühen Sonntagmorgen von einem couragierten Passanten überwältigt worden.

Zwischen 2.50 Uhr und 3.20 Uhr waren drei junge Frauen im Bereich Ponttor Opfer des Sexualtäters geworden. In einem Fall folgte er einer Frau von der Pontstraße in den Bereich Saarstraße/Ludwigsallee. Dort fasste er der Frau in den Intimbereich und ließ erst von ihr ab, als sie laut um Hilfe schrie.

Kurze Zeit später lauerte der 29-Jährige zwei weiteren Frauen in der Unterführung Ponttor auf, die er in gleicher Weise attackierte und erst von ihnen abließ, als auch sie laut schrien und sich heftig wehrten.

Auf die letzte Attacke des Täters wurde ein junger Mann aufmerksam, der den Täter von seinem Opfer trennen und anschließend überwältigen konnte. Er hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei, die bereits nach dem Mann fahndete, fest. Der 29-jährige Täter wurde vorläufig festgenommen.

Die Ermittlungen dauern derzeit an. Sachdienliche Hinweise erbittet die Aachener Polizei unter Telefon 0241 / 957734201.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert