Parzival-Schule: Einblicke in die pädagogische Arbeit

Letzte Aktualisierung:

Aachen. In der Parzival-Schule findet am 24. und 25. Oktober ein pädagogisches Wochenende mit dem Thema „Verschieden sein – Gemeinsam lernen“ statt, bei dem sich interessierte Erzieher, Eltern und Lehrer umfassend über das pädagogische Konzept, den Schulalltag, den Lehrplan und die weiteren Besonderheiten der Parzival-Schule informieren können.

Die Parzival-Schule ist eine private heilpädagogische Waldorfschule (staatlich anerkannte Förderschule) und gehört zu den weiterhin bestehenden Förderschulen im Raum Aachen. Hier werden Kinder mit unterschiedlichem Förderbedarf beschult und in kleinen Klassen zusammen unterrichtet. Zur Einführung der Veranstaltung berichten Klassen- und Fachlehrer am Freitag, 24. Oktober, ab 20 Uhr, über Aspekte ihres Unterrichts.

Am Samstag, 25. Oktober, beginnt die Veranstaltung um 9 Uhr mit einer Schulfeier, bei der die Klassen Elemente aus ihrem Unterricht zeigen. Im Anschluss daran können sich alle Teilnehmer in Gesprächsgruppen vertiefend mit dem Thema und der Pädagogik der Parzival-Schule auseinandersetzen und in künstlerischen Kursen einen praktischen Einblick in Teilbereiche der Waldorfpädagogik bekommen. Interessierte können sich unter Telefon 5596943 anmelden. Weitere Infos gibt es unter www.parzival-schule-aachen.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert