Park und Ride: Am Samstag 400 Tickets gratis

Letzte Aktualisierung:
13574173.jpg
Die ersten 400 Autofahrer, die ab 10 Uhr einen der vierP+R-Plätze ansteuern und mit dem Bus weiterfahren möchten, erhalten ein kostenloses Park-and-Ride-Busticket. Foto: imago/Sebastian Geisler

Aachen. Weihnachten naht. In Aachen merkt man das auch immer am Verkehr, der dichter und dichter wird, je näher das Fest rückt.

Die Stadt Aachen möchte daher gemeinsam mit den Partnern Aseag, Apag und dem Märkte- und Aktionskreis City (MAC) am Samstag, 3. Dezember, auf das Park-und-Ride-Angebot aufmerksam machen. Die ersten 400 Autofahrer, die ab 10 Uhr einen der vierP+R-Plätze ansteuern und mit dem Bus weiterfahren möchten, erhalten ein kostenloses Park-and-Ride-Busticket. Es ermöglicht fünf Personen, an diesem Samstag mit dem Bus hin und zurück in die Innenstadt zu fahren.

Helfer stehen an den Park-and-Ride-Plätzen am Westfriedhof in der Vaalser Straße, am Waldfriedhof in der Monschauer Straße, an der Jülicher Straße/Ecke Berliner Ring sowie an der großen Einfahrt zum Tivoli-Parkhaus an der Krefelder Straße ab 10 Uhr bereit, um parkenden Autofahrer ein kostenloses Park-and-Ride-Ticket zu überreichen. Auch am Tivoli-Parkhaus kann (mit dem Ticket) kostenlos geparkt werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert