Aachen - Oecher Spritzemänner verleihen zweimal das „Närrische Strahlrohr“

Oecher Spritzemänner verleihen zweimal das „Närrische Strahlrohr“

Von: Jutta Katsaitis-Schmitz
Letzte Aktualisierung:

Aachen. War in den Jahren von 1987 bis 2014 der vom Burtscheider Goldschmiede-Ehepaar Heinz und Ursula Maahsen-Mallmann gestiftete und von den Öcher Spritzemännern verliehene „Orden der karnevalistischen Fußgängerzone Burtscheids“ eine begehrte Auszeichnung für ehrenamtliches, karnevalistisches Engagement, so trat 2014 das „Närrische Strahlrohr“ an seine Stelle.

Josef Stenten (2015), Jürgen Wolf (2016) und Werner Spelthahn (2017) wurden damit gewürdigt. Jetzt gaben die Spritzemänner in den Kurparkterrassen den Namen des Ordensträgers für 2018 bekannt. Die große Überraschung: Es wird gleich zwei Geehrte geben. Zum einen ist es die KG Burtscheider Lachtauben mit ihrem Präsidenten Hans-Jürgen Gatzweiler, die 2018 ihr 6x11-jähriges Jubiläum begeht und deren Jugendabteilung dann 40 Jahre besteht.

Zum anderen ist es der Jugendlöschzug Haaren der Freiwilligen Feuerwehr mit seinem Löschzugführer Brandinspektor Jörn Heilger. Auch sie feiern ein Doppeljubiläum: 90 Jahre FFW Haaren und ebenfalls 40 Jahre Jugendarbeit.

„Beide Ordensempfänger unterstützen uns seit vielen Jahren ehrenamtlich am Fettdonnerstag beim Wiver-Fastelovvend vor dem Jonastor an den Bierständen“, anerkannte Spritzemänner-Präsident André Lander. Karneval koste Geld. Da sei die Unterstützung durch freiwillige, ehrenamtliche Helfer ein wichtiges Glied für das jährliche Gelingen.

Die Verleihung des „Närrischen Strahlrohres“ erfolgt bei der Feuerabend-Sitzung der Spritzemänner am 20. Januar. „Seit 11 Jahren sind wir mit den Spritzemännern karnevalistisch verbunden und helfen immer wieder gerne mit 40 Aktiven ehrenamtlich auf einem Getränkewagen am Jonastor“, sagte Heilger in seinen Dankesworten.

Gatzweiler bezeichnete sich als „Verfechter engen Zusammenhaltens“ aller Burtscheider Vereine. Spritzemänner, Benediktiner Jonge und Lachtauben haben sich bereits zu Gemeinsamkeiten bekannt. Gatzweiler denkt an eine Burtscheider Großveranstaltung. „Im kommenden Jahr 6 x 11 Jahre Lachtauben – das passe doch!“ So habe er gedacht, dass es für den Karnevalssamstag einen Ortsteilprinzen gäbe.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert